Herzlich willkommen

Hervorgehoben

Marianne Ewaldt

Hier ein kurzes Video auf YouTube:

Werbung

Pythagoras 2021

Labyrinth-Installation und Performance

Eine Gemeinschafts-Produktion mit Enrico Fauro Argonauti

Der Weg
Der Weg

Das pentagonale Labyrinth-Muster symbolisiert in diesem Fall ein „mathematisch-philosophisches Universum des Labyrinths“. Es ist wie die persönliche Signatur von Pythagoras. Die Flächen dieses Symbols bestehen aus 3 (= die Wege), 4 (= das Zentrum), 5 (= die tragende Form).

Die pentagonale Metall-Konstruktion
Die pentagonale Metall-Konstruktion

Danke an Samet Reisinger für die Herstellung der pentagonalen Metall-Konstruktion.

Die Konstruktionszeichnung
Die Konstruktionszeichnung

Danke an Erwin Reissmann für die perfekt genaue Berechnung dazu.

Die Installation
Die Installation

Ebenso beinhaltet es die Quinta Essentia“, die Suche nach dem Wesentlichen auf unserem menschlichen Lebensweg. Und es ist auch als aktueller Bezug zum globalen Panorama der Covid-19-Situation zu deuten, denn das Fünfeck repräsentiert die Vision der 5 Kontinente der Welt.

Das Zentrum
Das Zentrum

Pythagoras in der Performance der Argonauten ist eine umfassende Reflexion über die Pandemie und über die pythagoräische Weisheitslehre.

Leider konnte die Ur-Aufführung am 6.12. 2021 wegen Covid-19-Pandemie nicht stattfinden.

Kurzer Gang von Marianne Ewaldt

Derzeit gibt es nur das hier gezeigte Video der ersten Proben dazu, welche im Rahmen eines Symposiums in Sardinien stattfanden.

Proben im Pentagon Labyrinth