Vita

Marianne Ewaldt

1944 in St. Lorenzen (Steiermark, Österreich) geboren
seit 1971 Arbeiten in Keramik (Prof. A. Lehmann Salzburg und Werkstatt Klinger-Römhild, D)
seit 1976 freischaffende Künstlerin mit eigenem Atelier in Salzburg
Zahlreiche Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen im europäischen Raum seit 1978
Studienaufenthalte in Italien und Frankreich: 1989, 1998, 2000
Förderpreis des Salzburger Kunstvereins 1980
Keramik Förderpreis der Landesregierung Salzburg 1990
Öffentliche Ankäufe und Aufträge (Kunst am Bau) seit 1989
Mitglied des Salzburger Kunstvereins und der Berufsvereinigung Bildender Künstler Salzburg
Fortbildung in Geomantie-Seminaren u.a. bei Nigel Pennick GB, Marco Pogacnik SLO, Prof. S. Hermerding (D)

Seit 1992 parallel zu meiner keramischen Tätigkeit, intensive Beschäftigung mit dem Labyrinth in Form von begehbaren temporären und permanenten Labyrinthgestaltungen und  Land-Art

1994 Mein erstes Labyrinth im öffentlichen Raum: Auftrag des Landesregierung Salzburg: „Hügellabyrinth“, Christ.Dopplerklinik-Kinderspielplatz
1997 Stein-Labyrinth am Schulplatz, Auftrag der Gemeinde Obdach (Steiermark)
1999 Labyrinth-Kugeln aus Keramik, Auftrag der Landesregierung Niederösterreich für die Labyrinth-Ausstellung von Ilse M. Seifried in der Shedhalle St. Pölten (Niederösterreich)
2001 Land- Art, – Spiralformen und Labyrinthe – Kulturamt der Stadt Salzburg im Schlosspark Hellbrunn
2002 Steine-Labyrinth: Kulturzentrum Höribachhof, Mondsee (Oberösterreich)
2003 Ziegelsteinlabyrinth im Rahmen der Ausstellung den Raum beziehen“ Deutschvilla in Strobel/Wolfgangsee (Oberösterreich)
2004 Weidenlabyrinth, Land-Art-Ausstellung „Stille Besucher“ in Ibm/See (Oberösterreich)
2004 Lichtlabyrinth-Projektion (Bühnenbild) zum szenischen Konzert „Odysseus“, Landestheater Salzburg
2004 Folienlabyrinthe in der Ausstellung „Circonda“, mit Heide Kornelson im Rathaus der Stadt Salzburg
2004/05 Labyrinth-Kugeln und Labyrinth-Schalen (Keramik) im Rahmen der Gruppen-Ausstellung „Labyrinthe und Irrgärten“ im Schloss Honhardt (D)
2005 „Labyrinth“ Beteiligung an der Gemeinschaftsausstellung im Künstlerhaus Graz BV (Steiermark)
2005 Graslabyrinth im Rahmen der Ausstellung „Natur im Raum“ BV-Salzburg
2005/06 Teilnahme an der Ausstellung „MathematiKeramik“ in der Universität Klagenfurt (Kärnten)
2007 Virtuelle Madonna von Wagrain, Installation am Burghügel gemeinsam mit Daniel Zimmermann
2007 Rasen- Labyrinthgestaltung im öffentlichen Raum, Gemeinde Thalgau bei Salzburg
2008 Text-Labyrinth, Gemeinschaftswerk zur Ausstellung „Der Ausstellungsort des Seins“, Evang. Bildungswerk Salzburg
2008 Artisti Internationali in Casa Meledu, Gruppenausstellung in Sindia, Sardinien (Italien)
2008/09 „Int. Sculptural Ceramics“, neue Labyrinth-Kugeln, Ausstellungsbeteiligung St. Joseph Galerie, Leeuwarden (NL)
2009 Einzelausstellung Kunst auf der Festung „das einzig Beständige ist der Wandel“ Atelier Hödlmoser, Festung Hohensalzburg
2010 „Kunst-Kost-Proben“, Gruppenausstellung im Büro für Frauenfragen des Landes Salzburg
2010 Teilnahme an der Ausstellung „Minimal Housing“, Künstlersärge, Zwerglgartenpavillon Galerien der Stadt Salzburg
2010 Salinensymposium, Einladung vom Kulturamt Land Salzburg, in Hallein
2010 Lichtschnurlabyrinth „Lange Nacht der Museen“ im Innenhof der Festung Hohensalzburg
2010 Ausstellungsbeteiligung „un rêve d’art“, 20 Jahre Galerie G, Judenburg (Steiermark)
2011 „Werke Salinensymposium 3″, Gruppenausstellung, Galerie im Traklhaus, Salzburg
2011 Stadtdialoge „Das Labyrinth“ Schloss Mirabell, Magistrat Salzburg
2012 Labyrinth im Spiegeloktogon, Ausstellung „in der Mitte sein“,
Galerie Romanischer Keller, Salzburg
2012 Ausstellung „Keramische Objekte“ Raika Galerie Alter Markt, Salzburg
2012 Ausstellung „Labyrinth im Spiegel-Oktogon“, 6. Europ. Labyrinth-Kongreß, Hofkirchen i.M., Oberösterreich
2012 Ausstellung „Kunstankäufe 2010-2012″, Schnee-Labyrinth (Fotodruck auf Leinwand) Galerie im Traklhaus, Stadt Salzburg
2013 „Labyrinth im Spiegel-Oktogon“, (permanent) im Museum der Wahrnehmung , Villa Sinnenreich, Stadt Rohrbach, Oberösterreich
2013 Video-Präsentation „Labyrinthe“, im Kunststoff, Stadtgalerie/Stadt Salzburg
2013 Ausstellung “Share with care“, Säulenhalle Rathaus, Galerie/Stadt Salzburg
2014 Ausstellung “Der Mensch im Mittelpunkt“, Das Labyrinth der Verwandlung, begehbares  Labyrinth aus Wundtüchern, (temporär), art bv Bechtoldvilla, Stadt Salzburg
2014 „Labyrinth im Würfel in der Blume des Lebens“, Metallobjekt, Auftrag Privat Stadt Salzburg
2015 Ausstellung ”Licht/Schatten”, Stadtgalerie Lehen, Stadt Salzburg
2015 Ausstellung “Something remains-Gloria Zoitl & friends“, Stadtgalerie Lehen Stadt Salzburg
2015 Ausstellung “100”, Galerie im Traklhaus, Stadt Salzburg
2015 „Holzscheitl-Labyrinth“ (temporär). Zur Mitte finden“. Mit Gesprächsabend zumThema Labyrinth, mit Susanna Andreini, Gutshof Glanegg, Salzburg
2016 „Kunst im Lehener Park“, Labyrinth der Begegnung mit Gloria Zoitl, Gian Piero Manca und Schulkindern aus Lehen
2017 ArtBV-Ausstellung „Salzburg:Visionen“ in Salzburg und Tallinn/Estland, Organisation und Kurator: Mag. Peter Rieder
2017 Austriamentis in Sardinien
2018 Sharing Heritage: Labyrinths in Europe
2018 Laboratorio Bosa
2019 Kunst-Stoff

 

Werbeanzeigen