Das Tulpen-Labyrinth im Schlosspark von Hellbrunn – Salzburg

10 000 Tulpen als Wegbegleitung im Labyrinth möchten im Frühling die Besucher von Hellbrunn erfreuen.

Dies sollte eine Botschaft der Hoffnung zu wiedererwachender Lebensfreude sein.

Das Labyrinth hat einen Durchmesser von 18,40 m bei einer einfachen Weglänge von 233 m in die Mitte.

Norbert Kopf, Fotokünstler, Traumgärtner, hat mich zu dieser Idee mit eingeladen um das Labyrinth zu gestalten. Erwin Reißmann, der Labyrinth-Fachmann, hat mich bei der genauen Berechnung der Maßangaben unterstützt und das Garten-Team von Hellbrunn hat mit Geduld und Freude die Rasenlinien ausgestochen und die Tulpenzwiebeln gesetzt. Danke Euch Allen!

Die Farben der Tulpen wurden in Anlehnung an die Chakren-farben des menschlichen Körpers von Rot im Außen bis Violett im Zentrum gewählt.

Für mich persönlich ist das Zustandekommen dieses Labyrinths wie ein Geschenk des Universums. Vor genau 20 Jahren konnte ich damals am gleichen Ort im Park ein Blumenlabyrinth im Rahmen meiner damaligen Ausstellung “Labyrinthe und Wahlverwandtschaften“ gestalten.

Danke an das Stadtgartenamt und an die Schlossverwaltung Hellbrunn für das 20 Jahre Jubiläums Labyrinth 2021.

Weiterführender Link

Ein Gedanke zu „Das Tulpen-Labyrinth im Schlosspark von Hellbrunn – Salzburg

  1. Pingback: Das Tulpen-Labyrinth im Schlosspark von Hellbrunn – Salzburg blüht | Marianne Ewaldt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.