2010 LabyrinthSarg „Minimal Housing“ Galerie Zwerglgartenpavillon Salzburg

Minimal Housing 2010
12 Künstler gestalten „die letzte Behausung“
Ausstellung – Galerie der Stadt Salzburg Zwerglgartenpavillon

Die Idee zu diesem Projekt stammt von dem Salzburger Künstler Otto Beck. Seiner Einladung folgend habe ich mich über einige Monate intensiv mit dem Thema „Erinnerung an die eigene Vergänglichkeit“ beschäftigt.
Es kann auch eine Aufgabe für Künstler sein Abschiedskultur-Rituale unserer Gesellschaft mit neuen kreativen Impulsen zu bereichern.
Der von mir künstlerisch gestaltete „Reisekoffer für H.“ (Pappelholzsarg) ist innen blattvergoldet, ebenso die Linien des Labyrinthmusters auf den Aussenflächen.

Das Labyrinth als Metapher des Lebensweges von der Geburt bis zum Tod, und Gold als Symbol für die Annäherung an das Göttliche – die Reise der Seele aus der Materie ans Licht.

Bitte ein Bild anklicken um es größer im Karussell anzuschauen. Hierher zurück geht es mit der Esc-Taste oder dem Anklicken von x links oben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.