2003 ZiegelsteinLabyrinth Deutschvilla am Wolfgangsee

Ziegelsteinlabyrinth (7-gängig, permanent), Deutschvilla am Wolfgangsee
Material: 1102 gebrannte Tonziegel
Durchmesser: 13 m

Ausgangssituation: Der Platz vor der Villa wurde einst von Freimaurern für Zeremonien benützt. Das Thema der Ausstellung Den Raum beziehen setzte ich um, indem ich mit dem Labyrinth diesen Platz energetisch neu aktivierte. Die beiden noch vorhandenen Kiesringe wurden als 1. und 5. Gang integriert. Das Zentrum des Labyrinths ist identisch mit dem Zentrum der beiden Kreise und somit verstärkt wahrnehmbar.

Bitte ein Bild anklicken um es größer im Karussell anzuschauen. Hierher zurück geht es mit der Esc-Taste oder dem Anklicken von x links oben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.