2001 Kretisches Labyrinth Hellbrunn, Salzburg

Labyrinthe & Wahlverwandtschaften, land art, Hellbrunn, Salzburg
Ausstellung in den Kutschenräumen
Ariadnes Faden: Rotes Seil, Durchmesser 3,2 m
7-gängiges Labyrinth aus Marmorsplitt, Durchmesser 3,5 m
7-gängiges Labyrinth aus Hartgummistreifen, Durchmesser 3,5 m

Von der Verwicklung zur Entwicklung
geht der Weg durch die Labyrinthstruktur. Ariadne ist ursprünglich eine vorgriechische Göttin. Ihr Faden symbolisiert den Lebensweg von der Geburt zum Tod, wie auch Transformation in jeglichem Sinne.

Das 7-gängige Labyrinth ist das Kretische Labyrinth, über 5000 Jahre alt und nahm den Weg wahrscheinlich aus dem syrischen Raum über die griechische Mythologie (Ariadne und Theseus) in die Welt. Im Vergleich zur jüngeren Irrgarten-Struktur verfügt das Labyrinth über einen Eingang. Der Weg führt ohne Wahlmöglichkeiten ins Zentrum und von dort wieder zurück zum Eingang, der nun zum Ausgang wird.

Bitte ein Bild anklicken um es größer im Karussell anzuschauen. Hierher zurück geht es mit der Esc-Taste oder dem Anklicken von x links oben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.